Kawasaki-Z.de

Fahrer- und Schrauberforum der klassischen Kawasaki-Z Serie mit Bildergalerie
Aktuelle Zeit: 20.10.2018, 09:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Motorwechsel Gpz750UT statt z750e
BeitragVerfasst: 29.04.2018, 13:42 
Offline
DesÖfterenMalWasTipper

Registriert: 12.07.2015, 21:35
Beiträge: 19
Hallo,habe meinen KZ 750E Motor geschrottet.
Ich habe noch eine komplette GPZ 750 mit guten Motor .
Jetzt will ich umpflanzen ,weil ich meine Z unbedingt weiter fahren möchte.
Könnte ein paar Tipps gebrauchen, von wegen unterschiedliche CDI ( Kabelbaum).
Was ist wichtig und wer kann mir mit Ratschlag helfen ???
Meine Z ist neu lackiert und hat das komplette C4 Fahrwerk.
Ich heiße Stefan und komme aus Dortmund.
Gruß an den Rest


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motorschaden
BeitragVerfasst: 30.04.2018, 11:03 
Offline
MittagspausenTipper

Registriert: 06.01.2013, 08:58
Beiträge: 63
Hallo Stefan,
um deine Frage zu beantworten solltest du erstmal erklären was für eine GPZ du noch rumstehen hast, also UT oder twin shock.
Der UT Motor unterscheidet sich vom ts Motor erheblich. Der Unterschied zwischen den twin shock Modellen ist eher baujahrabhängig gering. Ich glaube die letzten kz750e waren fast baugleich mit den alten twin shock GPZ.


Gruss
Newbie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motorschaden
BeitragVerfasst: 01.05.2018, 09:49 
Offline
ZwischendurchTipper

Registriert: 16.03.2010, 23:14
Beiträge: 107
Hallo Newbie,
was meinst du denn mit erheblich?
Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motorschaden
BeitragVerfasst: 02.05.2018, 00:03 
Offline
DesÖfterenMalWasTipper

Registriert: 12.07.2015, 21:35
Beiträge: 19
Ist ein ut Motor der eingebaut werden soll.
Wenn mich nicht alles täuscht, passt der in meinen Rahmen!
Welche erheblichen Unterschiede gibt es denn .
Kann bei den Halterungen kaum einen Unterschied erkennen!
Beide Mopeds stehen nebeneinander!
Gruß Stefan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motorschaden
BeitragVerfasst: 02.05.2018, 07:36 
Offline
MeisterSchreiber

Registriert: 20.08.2013, 11:39
Beiträge: 523
Moin

Interessantes Thema, würde mich auch interessieren!

@Admins

Würde bitte einer die Überschrift ändern um zu wissen um was es in diesen Thread geht.

Habe jetzt auch nur zufällig reingeschaut....

Motorschaden KZ750E bzw. Z750E Motorwechsel GPZ750UT wäre doch z.B. ganz passend :applaus01:

Gruß Mike


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motorschaden
BeitragVerfasst: 02.05.2018, 09:10 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2004, 22:16
Beiträge: 5038
Wohnort: Hannover
Was tut man nicht alles für die lieben User... :mrgreen:
Das Einverständnis des TE vorausgesetzt.

_________________
Grüße
Jörg



Manche Menschen sind der lebende Beweis dafür, dass Gehirnversagen nicht zwangsläufig zum Tod führt.

http://www.z-stammtisch-hannover.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motorwechsel Gpz750UT statt z750e
BeitragVerfasst: 02.05.2018, 10:20 
Offline
MeisterSchreiber

Registriert: 20.08.2013, 11:39
Beiträge: 523
Danke Jörg :daumen02:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motorwechsel Gpz750UT statt z750e
BeitragVerfasst: 02.05.2018, 20:13 
Offline
MittagspausenTipper

Registriert: 06.01.2013, 08:58
Beiträge: 63
Hallo Stefan,

der UT Motor hat einen anderen Zylinderkopf, d.h. der Ventilquerschnitt und -Winkel ist anders. Irgendwo müssen die 87 PS ja herkommen. :D
Das hat Einfluss auf die Zündkurve die mit Sicherheit anders ausfällt als bei der KZ. Weiterhin solltest du mal messen ob das Ritzel den gleichen Versatz hat, da ja der Rahmen der UT anders aussieht. Sonst läuft die Kette schief.
Die Vergaser sind auch anders bedüst. Ob die Vergaser den gleichen Querschnitt haben weiß ich leider nicht mehr.

Ich empfehle dir dringend alle Unterschiede vor dem Umbau zu eruieren. Wenn du hinterher anfangen musst z.B. die Vergaser neu abzustimmen bastelst du dir die Finger wund.
Evtl. guckst du auch mal im Zephyr Forum nach. Die Jungs verbauen öfters GPZ Teile um ihre Moppeds flott zu machen und wissen bestimmt was so alles zusammen geht.
Ich hatte auch mal vor, einen GPZ Motor in ein Twin Shock Fahrwerk zu bauen und hatte angefangen das alles mal zu vergleichen. Das Projekt hatte sich erledigt weil ich billig einen KZ750e Motor bekommen hatte. Letztlich fahre ich mittlerweile aber mit der GPZ durch die Gegend, weil sie einfach das bessere Moped ist :daumen02: .

Gruß

Newbie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motorwechsel Gpz750UT statt z750e
BeitragVerfasst: 02.05.2018, 20:21 
Offline
ChampionForumUser
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2008, 17:43
Beiträge: 929
Wohnort: Hude
Hi,

das passt eigentlich alles, wenn der UT Motor (ohne Wasserkühlung)
in einen Z750 Rahmen soll.

Die Vergaser der UT (Mikuni) passen 1:1.

Die Motorhalter ebenfalls. Auspuffanlage auch. Für den Ölkühler musst
du dir eine Halterung bauen. Aber auch das geht.
Die Kuppslungsbetätigung ist etwas anders. Du brauchst den Zug der Ut.

Unterschiede Motor zwischen UT und Z: Andere Form der Kühlrippen, Etwas höhere
Verdichtung durch leicht andere Kolben. Andere Nocvkenwellen. Das war es.

Ich kenne einen, der diesen Umbau hinter sich hatte. Das war kein Hexenwerk.

Gruß

Rainer

_________________
Ein Angebot an die Damen:
Brustvergrößerung durch Handauflegen!

Termine nach Vereinbarung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motorwechsel Gpz750UT statt z750e
BeitragVerfasst: 02.05.2018, 22:01 
Offline
DesÖfterenMalWasTipper

Registriert: 12.07.2015, 21:35
Beiträge: 19
Hallo Leute,
habe heute den Ut Motor ausgebaut und es lief ohne Probleme.
Natürlich habe ich vorher gecheckt ob dieser in meinen Z Rahmen passt .
Und das tut er!
Morgen den Z Motor raus und den Ut Motor in den Z Rahmen.
Steht alles nebeneinander.
Nehme auch wider den Mikuni aus der Ut.
Muss nur Mal sehen, wie ich dem Inniger der Ut Strom verpasse!?
Da könnte ich Tipps gebrauchen!!
Ich hätte die Ut auch fahren können, aber ich habe in meine Z zu viel Arbeit reingesteckt.
Habe ja auch auf 17 Zoll umgerüstet, und breiteren Reifen .
Die Ut war mir auch irgendwie zu klein!
Melde mich wieder!
P.S Die Überschrift kann geändert werden!!!
Gruß Stefan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motorwechsel Gpz750UT statt z750e
BeitragVerfasst: 02.05.2018, 22:06 
Offline
DesÖfterenMalWasTipper

Registriert: 12.07.2015, 21:35
Beiträge: 19
Hab noch was vergessen.
@Mittagspausentipper
Hast nicht wirklich Ahnung oder!!?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motorwechsel Gpz750UT statt z750e
BeitragVerfasst: 03.05.2018, 10:40 
Offline
GelegenheitsPoster

Registriert: 25.01.2018, 07:14
Beiträge: 31
@stevecore

bei was brauchst du jetzt Tipps? Strom?
Wenn es ne 83er UT ist, kann ich dir den Stromlaufplan zukommen lassen...
Hab die Unterlagen und das Moped hier :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motorwechsel Gpz750UT statt z750e
BeitragVerfasst: 04.05.2018, 09:57 
Offline
DesÖfterenMalWasTipper

Registriert: 12.07.2015, 21:35
Beiträge: 19
Hi,
Es ist eine 84er. Ist glaube ich das gleiche.
Ja, den Stromlaufplan könnte ich gut gebrauchen!!
Ich bin noch nicht am Strom anschließen,aber der Inniger ist schon ein anderer.
Der eine Teil des Igniter Kabelstränge geht zur Zündung,der andere,muss ich noch gucken.
Deswegen die Tipps !
Hab gestern den Ut Motor richtig sauber gemacht.
Und gleich geht's weiter mit Rahmen der Z u.s.w reinigen.
Wann kommt man schon mal so an die sonst verborgenen Stellen!
Gruß Stefan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motorwechsel Gpz750UT statt z750e
BeitragVerfasst: 04.05.2018, 14:40 
Offline
MeisterSchreiber

Registriert: 20.08.2013, 11:39
Beiträge: 523
Das ist ne große Sauerei :mrgreen:

Ich lege an meiner 750er gerade das Rahmendreieck frei, den Flachschieber endlich einbauen und einen 520er Kettensatz verbauen... dazu noch ein paar Teile Beschichten lassen.

In diesem Zuge mache ich sie natürlich auch sauber und schaue nach Beschädigungen.

Ich glaube jetzt weiß ich auch warum meine Kupplung so schwer gegangen ist, da war die Siffe schon richtig festgebacken :mrgreen:

Bild
Bild

:winken01:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motorwechsel Gpz750UT statt z750e
BeitragVerfasst: 04.05.2018, 18:07 
Online
VollzeitPoster
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2004, 13:18
Beiträge: 4201
Wohnort: im wunderschönen Mainhardter Wald :-)
Der Kupplungszug ist aber noch sehr gut, drei Tropfen WD40 dran und der flutscht wieder die nächsten 38 Minu... äh, Jahre... ;) :daumen02: :daumen02:

_________________
Wilder Züden Stammtisch, jeden ersten Dienstag im Monat, zwanglos, freundlich, unerschrocken... Ich zähl auf Sie !!!

Dschungelschmieden - Insolvenzverwalter :-(
10 Euro Bike für umme
GSXR 1100 Streetfighter
GPZ 1100 UT mit UT- Motor, fast schon brachiale Power ;-)
ZX12R brachiale Power :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motorwechsel Gpz750UT statt z750e
BeitragVerfasst: 06.05.2018, 11:41 
Offline
ChampionForumUser
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2008, 17:43
Beiträge: 929
Wohnort: Hude
Hi,

der Zug ist ja fast wie neu!

Gruß

Rainer

_________________
Ein Angebot an die Damen:
Brustvergrößerung durch Handauflegen!

Termine nach Vereinbarung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motorwechsel Gpz750UT statt z750e
BeitragVerfasst: 06.05.2018, 12:18 
Offline
GelegenheitsPoster

Registriert: 25.01.2018, 07:14
Beiträge: 31
hier der Schaltplan.. hoffe es funzt

https://picload.org/view/dodpocpi/schaltplangpz750ut83.jpg.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motorwechsel Gpz750UT statt z750e
BeitragVerfasst: 06.05.2018, 12:47 
Offline
MeisterSchreiber

Registriert: 20.08.2013, 11:39
Beiträge: 523
Ja, auch wenn der Kupplungszug noch wie neu und sehr gut ist wird er jetzt gegen einen noch neueren getauscht :mrgreen:


Bild


Pfui :roll:

Bild


und Hui :mrgreen:

Bild


Dazu gab es noch eine NOS OEM Kupplungshebeleinheit von einem anderen Kawasaki Modell, welche optisch gut zur Magura HC1 Bremspumpe passen sollte welche ich morgen bestellen werde
*freu* :mrgreen:

Bild


Der Flache weigert sich noch und muß erst umgebaut werden :roll:

Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motorwechsel Gpz750UT statt z750e
BeitragVerfasst: 06.05.2018, 12:56 
Offline
MeisterSchreiber

Registriert: 20.08.2013, 11:39
Beiträge: 523
@Stefan

Was macht dein Motorumbau?

:winken01:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motorwechsel Gpz750UT statt z750e
BeitragVerfasst: 06.05.2018, 20:17 
Offline
DesÖfterenMalWasTipper

Registriert: 12.07.2015, 21:35
Beiträge: 19
Hi,
Am Samstag ist für mich Fussball angesagt.
Und heute musste ich arbeiten.
Morgen geht es weiter.
Hatte noch ein paar Lackarbeiten erledigt .
Bin noch nicht sicher,wie ich das mit der Zündung hinkriege!?
Mal sehen!
Gruß Stefan


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de