Kawasaki-Z.de

Fahrer- und Schrauberforum der klassischen Kawasaki-Z Serie mit Bildergalerie
Aktuelle Zeit: 17.07.2018, 18:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Z650 Vergasser Düsen Anpassung
BeitragVerfasst: 24.09.2017, 13:54 
Offline
SeltenSchreiberOderNeuling

Registriert: 16.09.2017, 10:16
Beiträge: 11
Hallo,
habe eine Z650D 81 bekommen.Habe den Vergaser gereinigt und einen Startversuch unternommen.
Sie läuft aber keinerlei Gasannahme, die Maschine ist mit offenen Luftfilter und einer 4 in 2 AME Auspuffanlage ausgestattet.
Die Hauptdüse ist 102,5, die Leerlaufdüse 15.
Hab gehört das man größere Düsen einsetzen muß.
Kann mir jemand sagen was für Düsengrößen ich bei Haupt u. Leerlauf Düse verwenden muß ?
Komme grad nicht weiter, bin für jede Hilfe dankbar.
Gruß Pato


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Z650 Vergasser Düsen Anpassung
BeitragVerfasst: 24.09.2017, 15:42 
Offline
RundUmDieUhrPoster
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2014, 22:14
Beiträge: 339
Pato hat geschrieben:
...Die Hauptdüse ist 102,5, die Leerlaufdüse 15....uswusw...

Wenn ich richtg mitgezählt habe, ist das jetzt der 3. Thread zum selben Problem - meinst Du, dass Du dann eher ne Lösung präsentiert bekommst???

Obelix


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Z650 Vergasser Düsen Anpassung
BeitragVerfasst: 24.09.2017, 17:03 
Offline
SeltenSchreiberOderNeuling

Registriert: 16.09.2017, 10:16
Beiträge: 11
Ich glaube das ich hier keinerlei Lösung finden werde.
Gruss


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Z650 Vergasser Düsen Anpassung
BeitragVerfasst: 24.09.2017, 20:06 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2004, 22:16
Beiträge: 5019
Wohnort: Hannover
Moin Pato,
du darfst uns nicht mit einer kostenpflichtigen Hotline verwechseln.
Es gibt einfach nicht auf alle Probleme die Patentlösung, deswegen musst du schon auch selber brobieren.
Sicher werden sich hier noch ein paar Experten melden, aber eine Ferndiagnose ist halt immer schwierig, deshalb bitte ich dich noch etwas Geduld zu haben.

_________________
Grüße
Jörg



Manche Menschen sind der lebende Beweis dafür, dass Gehirnversagen nicht zwangsläufig zum Tod führt.

http://www.z-stammtisch-hannover.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Z650 Vergasser Düsen Anpassung
BeitragVerfasst: 25.09.2017, 15:26 
Offline
SeltenSchreiberOderNeuling

Registriert: 16.09.2017, 10:16
Beiträge: 11
Hallo Jörg,
hast recht, sorry.
Bin etwas ungeduldig.
Gruß Pato


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Z650 Vergasser Düsen Anpassung
BeitragVerfasst: 25.09.2017, 20:37 
Offline
MeisterSchreiber

Registriert: 25.10.2014, 19:41
Beiträge: 571
Wohnort: Wangen im Allgäu
Hallo Pato,

Also eine Patentlösung wird Dir sowieso niemand sagen können.
Grundsätzlich solltest Du zuerst mal die Kerzen ausbauen und das Kerzenbild anschauen.
Danach kann man vielleicht den Fehler schon mal etwas eingrenzen.
Bei offenen Luftfilter und geänderter Auspuffanlage würde ich mal größer eindüsen, quasi schrittweise
nach oben und schauen was passiert......

Gruß Markus

_________________
yoroshiku onegai - shimasu


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de