Kawasaki-Z.de

Fahrer- und Schrauberforum der klassischen Kawasaki-Z Serie mit Bildergalerie
Aktuelle Zeit: 17.07.2018, 18:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 112 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mikuni RS34 Fragen
BeitragVerfasst: 06.11.2016, 00:04 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2004, 22:16
Beiträge: 5019
Wohnort: Hannover
Samson hat geschrieben:
Waren das nicht 38er TMR? Das wär wohl büschen groß für die 7,5er oder?

Ups, jetzt wo du's sagst...
Vielleicht muss ich jetzt wirklich über eine Brille nachdenken... :oops:

_________________
Grüße
Jörg



Manche Menschen sind der lebende Beweis dafür, dass Gehirnversagen nicht zwangsläufig zum Tod führt.

http://www.z-stammtisch-hannover.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mikuni RS34 Fragen
BeitragVerfasst: 06.11.2016, 02:24 
Offline
RundUmDieUhrPoster

Registriert: 18.08.2011, 20:56
Beiträge: 351
Z-Jörg hat geschrieben:
Samson hat geschrieben:
Waren das nicht 38er TMR? Das wär wohl büschen groß für die 7,5er oder?

Ups, jetzt wo du's sagst...
Vielleicht muss ich jetzt wirklich über eine Brille nachdenken... :oops:


Ich glaube, wir reden aneinander vorbei :D
Nun muss der Themenersteller wohl doch mal reinen Tisch machen.
32er TMR von Ebay-Kleinanzeigen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mikuni RS34 Fragen
BeitragVerfasst: 06.11.2016, 10:19 
Offline
VollzeitPoster
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2004, 13:18
Beiträge: 4145
Wohnort: im wunderschönen Mainhardter Wald :-)
Gibt es die TMR wirklich auch in 32mm ???
Also auch für Aufsitzrasenmäher und 50er Roller... ;) :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

_________________
Wilder Züden Stammtisch, jeden ersten Dienstag im Monat, zwanglos, freundlich, unerschrocken... Ich zähl auf Sie !!!

Dschungelschmieden - Insolvenzverwalter :-(
10 Euro Bike für umme
GSXR 1100 Streetfighter
GPZ 1100 UT mit UT- Motor, fast schon brachiale Power ;-)
ZX12R brachiale Power :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mikuni RS34 Fragen
BeitragVerfasst: 06.11.2016, 10:21 
Offline
MeisterSchreiber

Registriert: 20.08.2013, 11:39
Beiträge: 508
Ja natürlich :daumen02: ....

Das sind die TMR32 welche hier vor einigen Wochen von Arthur im Forum angeboten wurden...später dann in den kleinen Anzeigen! ;)

Die haben im Forum schon mein Interesse geweckt allerdings war da ein Flacher für die 750er noch gar nicht geplant und ein TMR eigentlich schon zwei Mal nicht.
Das war mal wieder eine recht spontane Idee und reine Bauchentscheidung :daumen02: :mrgreen: (ein Dank an Martin58 :mrgreen: )

Brauchen jetzt natürlich noch andere Adapter für die K&N Filter (welche ich glücklicherweise noch liegen habe) oder eben Trichter. Da schwanke ich noch.... aber mittlerweile mehr in Richtung K&N

Danke auch an Arthur (falls er/Du hier mitliest)... saubere Ware :daumen02:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mikuni RS34 Fragen
BeitragVerfasst: 06.11.2016, 11:35 
Offline
RundUmDieUhrPoster

Registriert: 18.08.2011, 20:56
Beiträge: 351
Sauber!
Und ich ärger mich nochmehr, meine Saison nicht vorrausgesehen zu haben :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mikuni RS34 Fragen
BeitragVerfasst: 07.11.2016, 13:15 
Offline
MittagspausenTipper
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2012, 17:38
Beiträge: 91
KZ1000R hat geschrieben:
Ja natürlich :daumen02: ....

Das sind die TMR32 welche hier vor einigen Wochen von Arthur im Forum angeboten wurden...später dann in den kleinen Anzeigen! ;)

Die haben im Forum schon mein Interesse geweckt allerdings war da ein Flacher für die 750er noch gar nicht geplant und ein TMR eigentlich schon zwei Mal nicht.
Das war mal wieder eine recht spontane Idee und reine Bauchentscheidung :daumen02: :mrgreen: (ein Dank an Martin58 :mrgreen: )

Brauchen jetzt natürlich noch andere Adapter für die K&N Filter (welche ich glücklicherweise noch liegen habe) oder eben Trichter. Da schwanke ich noch.... aber mittlerweile mehr in Richtung K&N

Danke auch an Arthur (falls er/Du hier mitliest)... saubere Ware :daumen02:



Ja, klar lies ich hier mit 8) Freut mich, wenn Du zufrieden bist. :D

Arthur

_________________
Real life is rear wheel drive!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mikuni RS34 Fragen
BeitragVerfasst: 07.11.2016, 17:57 
Offline
RundUmDieUhrPoster

Registriert: 11.01.2016, 13:14
Beiträge: 319
Wohnort: nürnberg
was ist das denn jetzt? klär mich doch mal auf, was du da für deine kiste erstanden hast. gibts schon fotos im eingebauten zustand`?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mikuni RS34 Fragen
BeitragVerfasst: 07.11.2016, 20:57 
Offline
MeisterSchreiber

Registriert: 20.08.2013, 11:39
Beiträge: 508
:mrgreen: Ne, eingebaut noch nicht.... hab ich ja erst am Samstag bekommen und die passenden Adapter fehlen noch.

Das sind Mikuni TMR32

Sind im Vergleich zu den RS viel hochwertiger und daher neu fast doppelt so teuer!

Rollengelagert, dadurch sehr leichtgängig und verschleißarm.

Das modernste und beste was du aktuell an Flachschiebern bekommen kannst.

Mein Bauchgefühl (auf welches ich mich zumeist verlassen kann) hat gemeint das auf der 750er eine 32er Größe wahrscheinlich besser passt als die 34er..... RS gibt es nicht in 32!

Mal schauen wie sie funktionieren :daumen02:

:winken01:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mikuni RS34 Fragen
BeitragVerfasst: 07.11.2016, 21:06 
Offline
MeisterSchreiber

Registriert: 20.08.2013, 11:39
Beiträge: 508
Für die Bilderfetischisten....


Meine Z1000R mit RS34 :daumen02:

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mikuni RS34 Fragen
BeitragVerfasst: 08.11.2016, 11:45 
Offline
RundUmDieUhrPoster

Registriert: 11.01.2016, 13:14
Beiträge: 319
Wohnort: nürnberg
dass es die tmr in 32 gibt war mir auch nicht bekannt. wobei der aufgerufene preis mein budget ohnehin überstiegen hätte. also muss ich mit den 34ern an meiner z1000 leben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mikuni RS34 Fragen
BeitragVerfasst: 14.11.2016, 19:31 
Offline
MeisterSchreiber

Registriert: 20.08.2013, 11:39
Beiträge: 508
Tja, einfach so mal die hinteren Adapter für die K&N umbauen das Teil einbauen und freuen das alles funzt war wohl nix :mrgreen:

Wie hätte es auch anders sein sollen :mrgreen: :applaus01:

Entweder benötige ich vorne nun auch noch längere Adapter oder die Vergaser müßen umgebaut werden weil der Steuerkettenschacht im Weg ist und somit der Gaszughalter welcher am 2.ten Vergaser montiert ist, im Weg ist :daumen02:


Egal, einfach ist ja langweilig.... der Winter ist lang und die Garage schön kalt :roll: :mrgreen:


-----

Meine KZ750 hat nur einen Öffnergaszug, für den Mikuni benötige ich aber einen zweiten zum schließen.

Da mir die originalen Lenkerschalter gefallen und diese auch noch in gutem Zustand sind würde es mich interessieren ob es ein identisches Schalterunterteil der L1 auch mit 2 Zügen gibt?

Alternativ eine komplette ähnliche Schalter/Gasgriffeinheit mit 2 Zügen?

Frage an die Flachschieberfahrer, was habt ihr verbaut?.... (Bitte mit Bild!)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mikuni RS34 Fragen
BeitragVerfasst: 14.11.2016, 20:28 
Offline
JahrhundertPoster
Benutzeravatar

Registriert: 11.12.2005, 12:43
Beiträge: 1997
Wohnort: Baden Württemberg
Vorne lange Ansaugwege ist gut, bringt Drehmoment. Ich habe an der einen die originalen z 900 Armaturen dran und an der anderen nen Kurzhubgasgriff. Weiss leider nicht wie deine Armaturen aussehen , setzt doch mal ein Bild rein dann kann ich mal in der Krustelkiste schauen.

_________________
Grüße aus dem wilden Züden
Tino
http://www.wilder-zueden.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mikuni RS34 Fragen
BeitragVerfasst: 15.11.2016, 15:26 
Offline
MeisterSchreiber

Registriert: 20.08.2013, 11:39
Beiträge: 508
Danke Tino :daumen02:

Hat sich aber wahrscheinlich erledigt... hätte gleich besser schauen sollen war aber zu sehr mit dem TMR beschäftigt :mrgreen:

Sieht auf einem Foto, welches ich vor einiger Zeit gemacht habe so aus als ob da ein zweiter Abgang für einen Zug vorhanden ist und auf einem Bild welches ich im Netz gefunden habe sogar ganz sicher :daumen02: :mrgreen:

Bild
Bild


Beim Teileträger genauso...

Bild


Habe bei dem Schxxxwetter :roll: nur keine Ambitionen in die Garage zu gehen um die Mopeds in selbiges zu schieben um nachzuschauen...


Einen Kurzhubgasgriff habe ich auch noch liegen.... fährst Du deinen mit der Originalarmatur daneben oder hast Du da eine schmalere genommen?

Bei der GPZ900R wird oft mal eine Kombination aus ZRX links und die schmale Version der ZX6R/ZX9R rechts (ohne Gasgriff) genommen... paßt aber optisch überhaupt nicht zu den alten Z Armaturen.

:winken01:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mikuni RS34 Fragen
BeitragVerfasst: 15.11.2016, 15:42 
Offline
RundUmDieUhrPoster

Registriert: 18.08.2011, 20:56
Beiträge: 351
Ich fahr die TMR bei mir mit den originalen Zügen / Armatur, funktioniert ausgezeichnet und hat durch die TMR-Wippe eh schon ne kürzere Übersetzung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mikuni RS34 Fragen
BeitragVerfasst: 15.11.2016, 18:49 
Offline
VollzeitPoster
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2004, 13:18
Beiträge: 4145
Wohnort: im wunderschönen Mainhardter Wald :-)
KZ1000R hat geschrieben:
Für die Bilderfetischisten....


Meine Z1000R mit RS34 :daumen02:

Bild


Du solltest die auch mal Fahren und nicht immer nur Putzen und Polieren !!! :warten05:

_________________
Wilder Züden Stammtisch, jeden ersten Dienstag im Monat, zwanglos, freundlich, unerschrocken... Ich zähl auf Sie !!!

Dschungelschmieden - Insolvenzverwalter :-(
10 Euro Bike für umme
GSXR 1100 Streetfighter
GPZ 1100 UT mit UT- Motor, fast schon brachiale Power ;-)
ZX12R brachiale Power :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mikuni RS34 Fragen
BeitragVerfasst: 15.11.2016, 18:51 
Offline
VollzeitPoster
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2004, 13:18
Beiträge: 4145
Wohnort: im wunderschönen Mainhardter Wald :-)
Muss mal schauen ob ich für dich noch eine grau - schwarze Zündungsdeckeldichtung finde, geht ja so gar nicht... :shock: :shock: :shock:

_________________
Wilder Züden Stammtisch, jeden ersten Dienstag im Monat, zwanglos, freundlich, unerschrocken... Ich zähl auf Sie !!!

Dschungelschmieden - Insolvenzverwalter :-(
10 Euro Bike für umme
GSXR 1100 Streetfighter
GPZ 1100 UT mit UT- Motor, fast schon brachiale Power ;-)
ZX12R brachiale Power :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mikuni RS34 Fragen
BeitragVerfasst: 15.11.2016, 19:39 
Offline
MeisterSchreiber

Registriert: 20.08.2013, 11:39
Beiträge: 508
Ich würde ja gerne mit fahren :daumen02:

Leider hat es mein Motoreninstandsetzer nicht so eilig.... egal, steht ja erst seit 3 Jahren und es gibt Hoffnung für die Saison 2017 :daumen02: :mrgreen: :devil: :devil: :devil: :devil: :devil:

Ich vermisse dieses erhabene Gefühl auf diesem grünen Akashi Boliden :loveit: :loveit: :loveit:


Bild

Und so ne alte Kawa darf doch wohl glänzen wenn sie nur steht.... siehe auch die 900R in der Winterpause :daumen02:

Allerdings begeistert mich die Qualität der Bilder welche mein Foto teilweise abliefert auch immer wieder :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mikuni RS34 Fragen
BeitragVerfasst: 16.11.2016, 09:59 
Offline
VollzeitPoster
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2004, 13:18
Beiträge: 4145
Wohnort: im wunderschönen Mainhardter Wald :-)
3 Jahre für ein Motörchen??? Hast du aber hoffentlich nicht nach Berlin gegeben... ;) :mrgreen: :mrgreen: :shock:

_________________
Wilder Züden Stammtisch, jeden ersten Dienstag im Monat, zwanglos, freundlich, unerschrocken... Ich zähl auf Sie !!!

Dschungelschmieden - Insolvenzverwalter :-(
10 Euro Bike für umme
GSXR 1100 Streetfighter
GPZ 1100 UT mit UT- Motor, fast schon brachiale Power ;-)
ZX12R brachiale Power :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mikuni RS34 Fragen
BeitragVerfasst: 16.11.2016, 14:44 
Offline
MeisterSchreiber

Registriert: 20.08.2013, 11:39
Beiträge: 508
Ausgebaut haben wir ihn doch erst letztes Wochenende vor einem Jahr :lol: :mrgreen: :roll: :mrgreen: :winken01:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mikuni RS34 Fragen
BeitragVerfasst: 04.12.2016, 10:25 
Offline
SuperPowerPoster
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2004, 18:26
Beiträge: 7095
Wohnort: Bergkamen
Mein Paket ist auch angekommen. Jetzt hab ich den direkten Vergleich RS 34 und TMR 32 hier . Nicht nur die Verpackung ist unterschiedlich. Auch das Gewicht.
Leider hab ich nur eine Personenwage. Mit Karton wiegt der RS 34 - 4 kg, der TMR 32 - 2,5 kg. Also Farbe anders, Gewicht anders, Inhalt auch etwas anders. Fahrverhalten ???????? laut Forenmitglieder auch anders.....muss ich erst mal glauben.
Die Vergaser kommen jetzt ins Lager.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Gruß
ZGisi
Schrottfreies Basteln, Schreibfehler sind nur meines Fingers Schuld


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 112 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de